ThinkNews

Lenovo ThinkPad X1 Yoga 3rd Gen (14.1″ Touch, i7, 16GB, 512GB SSD, inkl Stift) – 20LD002MMZ

Das X1 Yoga bietet robuste Sicherheitsfunktionen, darunter z. B. ThinkShutter, das die HD-Webcam an der Vorderseite schützt, sowie Match-on-Chip-Fingerabdruck-Lesegeräte mit Anti-Spoof-Technologie, über die Unternehmensdaten geschützt und sicherere Login-Authentifizierungen ermöglicht werden. Und mit Cortana Premium und der 360 °-Fernfeld-Kommunikation kann das System einfach mit Sprachanweisungen aktiviert werden.

Schnelle Grafik



Die neuen Intel® Quad Core™ CPUs der 8. Generation bieten 35 % mehr Leistung als ihre Vorgänger. Der Speicher ist ebenfalls schneller. Der LPDDR3-Speicher wurde bereits bei vorherigen Generationen verwendet, wo aber die Taktfrequenz unter 1.866 MHz lag und der Speicher somit langsamer war. Wenn Sie sich für die optional globale LTE-A-Karte entscheiden, können Sie Ihr ThinkPad X1 Yoga mit der Welt verbinden, ob mit oder ohne WLAN. Die optionale IR-Kamera umfasst die Glance-Technologie, die Gesichts-, Augen- und Blickerkennung kombiniert, um eine noch intuitivere und produktivere Interaktion zu ermöglichen, da Sie allein mit Ihren Augenbewegungen automatisch den Cursor fokussieren und Fenster verschieben können!

Überraschen Sie sich selbst – und andere


Das neue Design des X1 Yoga wird Sie ohne Zweifel überraschen. Das tiefschwarze Gehäuse mit Soft-Touch-Beschichtung und die elegante silberne Option sind jeweils mit farbcodierten Scharnieren ausgestattet. Außerdem sind die 35,56-cm-Display-Optionen (14″) größer und beeindruckender als je zuvor.

Vielleicht entscheiden Sie sich für die unkomplizierte Touch-Option mit FHD-Display. Oder Sie wählen die atemberaubende Dolby Vision™ HDR-Technologie (High Dynamic Range), die über WQHD-Display, 500 cd/m² Leuchtdichte und 100 % Farbraum verfügt. Die neuen X1 Notebooks sind die ersten PCs mit X Dolby Vision – sie liefern größere Helligkeit, stärkeren Kontrast, außergewöhnlich hohe Farbtreue und edle Details. Auf jeden Fall erhalten Sie ein extrem helles Display in einem unglaublich flachen Design. Und das Beste? Es hat nur minimale Auswirkungen auf die Akkulaufzeit!






Von 0 auf 80 in 60 Minuten.


Das X1 Yoga bietet bis zu 15 Stunden Akkulaufzeit. Ist der Akku schwach, benötigt Rapid Charge ein 65-Watt-Netzteil. Nutzen Sie also z. B. die einstündige Mittagspause zum Aufladen, hält er weitere 12 Stunden durch. Was mehr könnte sich ein mobiler Nutzer wünschen?

Sie werden erstaunt sein


Das X1 Yoga ist mit Intel® Thunderbolt™ 3 ausgestattet. Das Besondere: Über den USB-C-Steckverbinder ermöglicht Thunderbolt eine Geschwindigkeit von bis zu 40 Gbit/s. Verbinden Sie das USB-C-Kabel mit dem Thunderbolt 3-Gerät und profitieren Sie mit einzigen einem Anschluss inklusive Stromversorgung von einer vierfachen Bandbreite und doppelten Videobandbreite im Vergleich zu anderen Anschlusstypen. Somit erhalten Sie Thunderbolt, USB-C und DisplayPort in einem!





Kluge Menschen sprechen, wenn sie etwas zu sagen haben

Mit Cortana Premium können Sie Ihrem X1 Yoga aus vier Meter Entfernung Anweisungen geben. Die integrierten 360 °-Fernfeldmikrofone sorgen dafür, dass Ihre Stimme angemessen wahrgenommen wird. Mit einem einfachen Satz können Sie z. B Ihr Gerät aktivieren. Dateien und Veranstaltungen lassen sich schnell und einfach finden. Setzen Sie Ihr System in den modernen Bereitschaftsmodus und verbessern Sie die Akkuleistung. Also zögern Sie nicht und sagen Sie, was Sie wollen – und erhöhen Sie gleichzeitig Ihre Produktivität.

Extrem widerstandsfähig – egal was passiert

Wie alle ThinkPads wurde auch das X1 Yoga auf zwölf militärische Spezifikationen getestet und mehr als 200 Qualitätstests unterzogen, um sicherzugehen, dass es selbst unter Extrembedingungen reibungslos funktioniert. Ob arktische Wildnis, Wüstensandstürme, Schwerelosigkeit, Spritzwasser oder Erschütterungen – dieser Laptop lässt Sie nicht im Stich, was immer auch kommen mag.




Flexibilität ist das A und O

Deshalb verfügt das ThinkPad X1 Yoga über eine klappbare Tastatur. Verwenden Sie das ThinkPad X1 Yoga einfach als Notebook, um Tabellen oder Berichte zu erstellen. Wenn Sie das Gerät zum Tablet zusammenklappen, verschwindet die Tastatur und wird blockiert. Die komplett flache Oberfläche ist ungemein praktisch.




Privatsphäre per Fingerschnipp

Sie müssen sich nicht länger sorgen, ob Sie unwissentlich beobachtet werden – wenn Sie Ihre Webcam mit dem neuen ThinkShutter einschalten. Diese eingebaute Abdeckung gewährleistet Privatsphäre und Sicherheit bei Nutzung der HD-Kamera. Sie ist bedienungsfreundlich und bietet umfassenden Schutz.

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf

Das X1 Yoga umfasst den aufladbaren Stift ThinkPad Pen Pro, ob Sie Entwürfe zeichnen, Dokumente unterschreiben, oder sich Notizen machen wollen. Um die Druckerpatrone oder Akkus müssen sich generell keine Gedanken mehr machen. Zudem ist er integriert, sodass Sie ihn nicht verlegen können. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf – die Phantasie kennt keine Grenzen.



Sichere Authentifizierung

Die Anmeldung geht mit Windows Hello extrem schnell – entweder per Fingerabdruck oder mit Ihrem Gesicht, sofern Sie sich für die IR-Kamera entschieden haben. Zudem verhindert das Lesegerät für Fingerabdrücke biometrisches Hacking durch die Anti-Spoof-Technologie. Hier wird das Fingerabdrucksbild im Chip gespeichert und somit bei der Anmeldung nicht zur Authentifizierung übermittelt. Auch Ihre Daten sind mit dem separaten Trusted Platform Module (dTPM) geschützt, das Ihre Daten verschlüsselt. Falls dies noch nicht ausreichen sollte, um IT-Administratoren für das neue X1 Yoga zu entflammen, dann wird die FIDO-Authentifizierung des Lenovo ThinkPad sie ganz sicher überzeugen.

Fast Identity Online – kurz FIDO – sorgt für eine noch sicherere Authentifizierung, die Ihre Zugangsdaten in drei Sicherheitsebenen unterteilt. Die FIDO-Authentifizierung schützt Ihre Online-Anmeldedaten, wenn Sie sich z. B. bei Websites wie Facebook oder Google anmelden oder Zahlungen über PayPal tätigen. Diese globale Lösung bietet mehr Sicherheit für Onlinedienste, senkt die Kosten für Unternehmen und ist sowohl einfacher als auch sicherer für Nutzer.

Source

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.